RizVN Login

+ Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte! + 
NEUER ELTERNBRIEF VOM 25.11.2021
Ab dem 29.11.2021 können Eltern unserer Schüler*innen aus den Klassenstufen 1-5 und 7 und 8 nach schriftlicher Vorlage eines Antrages zur Befreiung vom Präsenzunterricht bei der SCHULLEITUNG entscheiden, ob das Lernen zuhause die bessere Alternative für Ihre Kinder ist. Diese sind nicht vom Unterricht befreit und müssen Unterrichtsinhalte von den Mitschülern und Fachlehrern EINHOLEN, um arbeiten zu können. Diese Anträge gelten mindestens für eine Woche.
Für Schüler*innen der Klassen 6/ 9 und 10 besteht weiterhin Präsenzpflicht!!! Die Ferien zum Jahreswechsel beginnen bereits am 20.12.2021.
Testungen werden an 3 Tage in der Woche durchgeführt. BITTE TESTEN SIE IHRE KINDER AM MONTAG/ MITTWOCH UND FREITAG!  DIE  MITGABE DER TESTSTREIFEN NICHT VERGESSEN. 
Es ist zwingend auf die Einhaltung aller Hygienregeln zu achten!!! 
Eltern sind im Rahmen ihrer Eigenverantwortung aufgefordert, bei Krankheitssymptomen der Kinder den Arzt aufzusuchen." Bitte melden Sie sich bei Krankmeldungen unbedingt telefonisch im Sekretariat der Schule, sind Geschwisterkinder und Kontaktpersonen an Covid 19 erkrankt, werden Absprachen notwendig!

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Schule nur unter Einhaltung der 3G- Regeln und nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat erfolgt.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Weitere Corona- Formulare:
Bescheinigung Selbsttest mit Teststreifen
Testkonzept/Elterinfo, Testausgabe

 

 

 

Autor des Beitrags: Frau Lang

Foto: S.GückelGleich in der ersten Schulwoche vom 9.-13.8.2021 fand die Bewerberwoche für die berufliche Ausbildung an der Grund und Oberschule Johannes Clajus in Herzberg statt.
Beide 10. Klassen holten den Corona bedingten Ausfall nach, der sonst im Fach WAT Unterricht in der 9. Klasse auf dem Plan steht.
Am Dienstag starteten wir in der Aula mit einem Treffen zum Ablaufplan der kommenden Tage. Es folgte ein Vortrag von der Sparkasse und danach begannen die verschiedenen Stationen, an denen sich die SchülerInnen in Gruppen zusammenfanden, um einen erfolgreichen Einstellungstest zu proben.
Das wurde dann auch am Donnerstag im Computerkabinett in kleinen Gruppen fortgeführt, wobei es darauf ankam, wie formuliere ich online das richtige Anschreiben zur Bewerbung? Wie formatiere ich meinen Lebenslauf? Wie wichtig sind saubere und fehlerfreie Bewerbungsmappen mit Foto? Dabei kamen einige SchülerInnen ganz schön ins Schwitzen.
Ganz im Zeichen von Stil und Etikette stand der Mittwoch. Es gab

Autor des Beitrags: Frau Tumovec

Die Aktion „Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“ ist eine Citizen-Science-Aktion des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Plastik in der Umwelt“ und trägt zur Forschung über die Verbreitung von Makro- und Mikroplastik an und in deutschen Flüssen bei.
Interessierte Mitbürger können sich direkt in den Forschungsprozess einbringen. Mit wissenschaftlichen Methoden werden beispielsweise Makroplastikteile wie weggeworfene Verpackungen oder Plastikflaschen gesucht, gezählt und dokumentiert.Der Standort Herzberg direkt an der Elster bietet sich hierbei an.
Anstelle der sonst

Autor des Beitrags: Sheyla Globig, 8b

Bild: Sheyla GlobigHast du schon einmal einen Brief an dich selbst geschrieben? - Ich ja!
Unsere Klassenlehrerin hatte an den letzten Schultagen unserer 7. Klasse die Idee, eine Zeitkapsel mit unterschiedlichen Sachen zu befüllen. Sie fragte uns: Wer bist du? Was macht dich heute aus? Welche Menschen sind dir wichtig? Also hat jeder an sein Zukunfts-Ich einen Brief geschrieben. Dazu durften wir uns bei herrlichem Sommerwetter einen Platz im grünen Klassenzimmer suchen. Das war schon cool.
Wir konnten verschiedenen Leuten unsere Meinung in einem Telegramm schreiben. Frau Mahling hat auch jedem von uns für die Zukunft einen Erinnerungsgruß mitgegeben. Schön war,

Autor des Beitrags: Frau Vogelgesang

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern.

Nun ist es wieder geschafft, ein Schuljahr. Ein Schuljahr das nicht so war wie wir es eigentlich gewohnt sind. Ein Schuljahr in dem wir Alle, ihr Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer und wir Eltern, auf eine Weise gefordert wurden wie wir es nicht gewohnt waren.
Wir haben Alle unser Bestes gegeben und haben es auch geschafft. Ich möchte mich an dieser Stelle bei jedem Einzelnen bedanken.

Ich wünsche Euch Schülerinnen und Schülern tolle Ferien und den Zehnten viel Erfolg auf Eurem weiteren Weg. Unseren Lehrerinnen und Lehrern einen schönen Urlaub.
Bleiben Sie Alle gesund und munter und wir sehen uns nach den Ferien.

Ich bin weiterhin für Sie da!

Ihre und Eure Birgit Vogelgesang
Schulelternsprecherin

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com