RizVN Login

Die friedliche Revolution von 1989 und die Wiedervereinigung der BRD und der DDR im Jahr 1990 geben regelmäßig Anlass dafür, dass sich die Schüler aller Klassenstufen der Johannes-Clajus-Schule mit dem Leben und der Schule in der ehemaligen DDR beschäftigen.Bei diesem Projekt werden von den Schülern Ausweise, Geld oder Abzeichen gesammelt. Eltern und Großeltern stellen Utensilien aus ihrer Schulzeit zur Verfügung.

Besonders interessant ist die Kleidung der Jung- und Thälmann-Pioniere oder das Symbol der Friedenstaube.

 

 

 

 

 

 

 

Schüler der Sekundarstufe 1 erforschen verschiedene Bereiche des gesellschaftlichen Lebens aus der Kindheit ihrer Eltern. So wird der Rechenschieber ausprobiert, Plakate erstellt, ein Quiz gebastelt oder ein Quartettspiel hergestellt.

 

 

"Das Schulwesen der Stadt"im Amtsblatt der Stadt Herzberg/ElsterNr. 2/2019 und 3/2019

 

Die Schulgeschichte in Herzberg beginnt im Jahr1483 mit der Einrichtung der ersten öffentlichen Bildungseinrichtung.

Zu DDR-Zeiten gab es in Herzberg drei poytechnische Oberschulen:

1. Oberschule  "Hans Beimler"

2. Oberschule "Friedrich Engels"

3. Oberschule "Juri Gagarin"

 

 

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com