RizVN Login

 

 + Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler +

HERZLICH WILLKOMMEN IM SCHULJAHR 2022/23

Brief der Schulleiterin zum Schulstart +++ Einschulung unserer 1. Klasse +++  NEU Organisatorisches  NEU +++

Der Unterricht beginnt am 22.August für alle Schülerinnen und Schüler in Präsenz. In der ersten Woche gibt es ein Corona- Schutzwoche, alle Personen, die die Schule betreten, testen sich Mo/Mi und Freitag - um das Schuljahr gesund und ohne Einschränkungen starten zu können, bitten wir um Mitarbeit. Wie bereits bekannt, sind die ausgefüllten Formulare am 1.Schultag bei den Klassenleitern abzugeben. Diese sind auf den letzten Seiten des Testkonzeps des MBJS - bitte dem Link folgen- zu finden.

1. Einverständniserklärung zur Testduchführung in der Schule- ACHTUNG; nur in Ausnahmefällen möglich!

2. Bescheinigung über den häuslichen Negativtest

3. Abgabeerlaubnis der Tests an Schüler

Wir freuen uns auf einen Neustart, auf Ihre Kinder und hoffen erneut auf eine gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2022/23.

 

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Beachten Sie bitte auch die Elternbriefe des MBJS und die Formularbox auf unserer Homepage.

Autor des Beitrags: Sheyla Globig, 8b

Bild: Sheyla GlobigHast du schon einmal einen Brief an dich selbst geschrieben? - Ich ja!
Unsere Klassenlehrerin hatte an den letzten Schultagen unserer 7. Klasse die Idee, eine Zeitkapsel mit unterschiedlichen Sachen zu befüllen. Sie fragte uns: Wer bist du? Was macht dich heute aus? Welche Menschen sind dir wichtig? Also hat jeder an sein Zukunfts-Ich einen Brief geschrieben. Dazu durften wir uns bei herrlichem Sommerwetter einen Platz im grünen Klassenzimmer suchen. Das war schon cool.
Wir konnten verschiedenen Leuten unsere Meinung in einem Telegramm schreiben. Frau Mahling hat auch jedem von uns für die Zukunft einen Erinnerungsgruß mitgegeben. Schön war,

dass viele Eltern sich an dieser Idee beteiligt haben. Wir überlegten, womit wir den Brief noch befüllen können, etwas Persönliches?! Manche steckten ein Foto von sich oder ihrem Haustier hinein, andere einen Mundschutz oder einen Abschnitt einer Zeitung.
Die Zeitkapsel werden wir am letzten Schultag der 10. Klasse öffnen und in unseren Erinnerungen „kramen“. Ich fand es sehr schön, mal eine Zeitkapsel gemacht zu haben und bin gespannt, wie wir uns bis dahin verändert haben.
Sheyla Globig, Klasse 8b

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com