RizVN Login

 

 + Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler +

HERZLICH WILLKOMMEN IM SCHULJAHR 2022/23

Brief der Schulleiterin zum Schulstart +++ Einschulung unserer 1. Klasse +++  NEU Organisatorisches  NEU +++

Der Unterricht beginnt am 22.August für alle Schülerinnen und Schüler in Präsenz. In der ersten Woche gibt es ein Corona- Schutzwoche, alle Personen, die die Schule betreten, testen sich Mo/Mi und Freitag - um das Schuljahr gesund und ohne Einschränkungen starten zu können, bitten wir um Mitarbeit. Wie bereits bekannt, sind die ausgefüllten Formulare am 1.Schultag bei den Klassenleitern abzugeben. Diese sind auf den letzten Seiten des Testkonzeps des MBJS - bitte dem Link folgen- zu finden.

1. Einverständniserklärung zur Testduchführung in der Schule- ACHTUNG; nur in Ausnahmefällen möglich!

2. Bescheinigung über den häuslichen Negativtest

3. Abgabeerlaubnis der Tests an Schüler

Wir freuen uns auf einen Neustart, auf Ihre Kinder und hoffen erneut auf eine gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2022/23.

 

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Beachten Sie bitte auch die Elternbriefe des MBJS und die Formularbox auf unserer Homepage.

Autor des Beitrags: Frau Mahling

Ziemlich kniffelig waren auch in diesem Jahr die Fragen, die beim Geographie-Wettbewerb DIERCKE WISSEN 2021 für die teilnehmenden Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 10 gestellt wurden. Denn neben Kartenkunde und Fachwissen der Geographie war auch eine gehörige Portion Allgemeinwissen gefragt. Da reicht es nicht, in der Schule gut aufzupassen. Man muss vielseitig interessiert sein und auch andere Bildungsangebote der Medien nutzen.
Sein Wissen am besten unter Beweis stellen konnte Richard Zickrick aus der Klasse 9. Er ist der Schulsieger der Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg. Auf den Plätzen

2 und 3 folgen die Zehntklässler Kurt Koschkar und Pascal Greul. Das habt ihr super gemacht!
Seit einigen Jahren dürfen sich die Grundschüler der 5. und 6. Klasse in einem Junioren-Wettbewerb messen. Auch dort geht es nicht nur um Stadt-Land-Fluss-Wissen in Deutschland und Europa. Man muss sich z.B. auch bei Sehenswürdigkeiten oder Maßstabsberechnungen auskennen, um einen vorderen Platz in der Klasse zu erringen. Den 1. Platz aus beiden Klassenstufen erreichte Erik Proksch, dicht gefolgt von Matti Friedrich und Jette Grüßner, alle aus der Klasse 5.
Die Sieger aller Klassenstufen konnten sich in diesem Jahr über Gutscheine freuen, die der Förderverein der Schule bereitgestellt hat.
Unsere herzliche Gratulation gilt allen Preisträgern!

B. Mahling, Lehrerin für Geographie

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com