RizVN Login

+ Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte! + 
NEUER ELTERNBRIEF VOM 25.11.2021
Ab dem 29.11.2021 können Eltern unserer Schüler*innen aus den Klassenstufen 1-5 und 7 und 8 nach schriftlicher Vorlage eines Antrages zur Befreiung vom Präsenzunterricht bei der SCHULLEITUNG entscheiden, ob das Lernen zuhause die bessere Alternative für Ihre Kinder ist. Diese sind nicht vom Unterricht befreit und müssen Unterrichtsinhalte von den Mitschülern und Fachlehrern EINHOLEN, um arbeiten zu können. Diese Anträge gelten mindestens für eine Woche.
Für Schüler*innen der Klassen 6/ 9 und 10 besteht weiterhin Präsenzpflicht!!! Die Ferien zum Jahreswechsel beginnen bereits am 20.12.2021.
Testungen werden an 3 Tage in der Woche durchgeführt. BITTE TESTEN SIE IHRE KINDER AM MONTAG/ MITTWOCH UND FREITAG!  DIE  MITGABE DER TESTSTREIFEN NICHT VERGESSEN. 
Es ist zwingend auf die Einhaltung aller Hygienregeln zu achten!!! 
Eltern sind im Rahmen ihrer Eigenverantwortung aufgefordert, bei Krankheitssymptomen der Kinder den Arzt aufzusuchen." Bitte melden Sie sich bei Krankmeldungen unbedingt telefonisch im Sekretariat der Schule, sind Geschwisterkinder und Kontaktpersonen an Covid 19 erkrankt, werden Absprachen notwendig!

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Schule nur unter Einhaltung der 3G- Regeln und nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat erfolgt.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Weitere Corona- Formulare:
Bescheinigung Selbsttest mit Teststreifen
Testkonzept/Elterinfo, Testausgabe

 

 

 

Autor des Beitrags: Frau Mahling

Ziemlich kniffelig waren auch in diesem Jahr die Fragen, die beim Geographie-Wettbewerb DIERCKE WISSEN 2021 für die teilnehmenden Schüler*innen der Klassenstufen 7 bis 10 gestellt wurden. Denn neben Kartenkunde und Fachwissen der Geographie war auch eine gehörige Portion Allgemeinwissen gefragt. Da reicht es nicht, in der Schule gut aufzupassen. Man muss vielseitig interessiert sein und auch andere Bildungsangebote der Medien nutzen.
Sein Wissen am besten unter Beweis stellen konnte Richard Zickrick aus der Klasse 9. Er ist der Schulsieger der Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg. Auf den Plätzen

2 und 3 folgen die Zehntklässler Kurt Koschkar und Pascal Greul. Das habt ihr super gemacht!
Seit einigen Jahren dürfen sich die Grundschüler der 5. und 6. Klasse in einem Junioren-Wettbewerb messen. Auch dort geht es nicht nur um Stadt-Land-Fluss-Wissen in Deutschland und Europa. Man muss sich z.B. auch bei Sehenswürdigkeiten oder Maßstabsberechnungen auskennen, um einen vorderen Platz in der Klasse zu erringen. Den 1. Platz aus beiden Klassenstufen erreichte Erik Proksch, dicht gefolgt von Matti Friedrich und Jette Grüßner, alle aus der Klasse 5.
Die Sieger aller Klassenstufen konnten sich in diesem Jahr über Gutscheine freuen, die der Förderverein der Schule bereitgestellt hat.
Unsere herzliche Gratulation gilt allen Preisträgern!

B. Mahling, Lehrerin für Geographie

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com