RizVN Login

+ Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte! +  NEUE HINWEISE; GÜLTIG BIS 19.01.2022 !!!
Die Schulleitung und das Lehrerteam wünschen allen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2022.
Für die Schülerlnnen der Jahrgangsstufen 6 der Primarstufe, 9 und 10 der Sekundarstufe1 gilt Präsenzpflicht. SchülerInnen der Jahrgangsstufen 1 bis 5 der Primarstufe, der Jahrgangsstufen 7 und 8 der weiterführenden Schulen können aufgrund einer entsprechenden Erklärung ihrer Sorgeberechtigten dem Präsenzunterricht fernbleiben.

1. Die Erklärung ist schriftlich, mit eigenhändiger Unterschrift aller sorgeberechtigten Elternteile, gegenüber der Schulleitung abzugeben; einer Begründung bedarf es nicht.

2. Die Erklärung ist mindestens für eine (Schul-)Woche abzugeben.

3. Das Fernbleiben wird als entschuldigtes Fehlen dokumentiert.

4. Die Schülerlinnen haben Lernaufgaben von ihren im Präsenzunterricht anwesenden Mitschülern einzuholen. Ein Anspruch auf Distanzunterricht besteht nicht.

5. Für die Zeit bis zum 19. Januar 2022 entscheidet die Schule nach pädagogischen Kriterien darüber, ob auf die Leistungsbewertung insbesondere in der Primar- und der Sekundarstufe 1 verzichtet wird, bei denen Schüler/innen vom Präsenzunterricht fernbleiben.

6. Die Zeit bis zum 19. Januar 2022 soll — aufgrund der Möglichkeit zum Fernbleiben vom Präsenzunterricht in bestimmten Jahrgangsstufen und der damit verbundenen heterogenen Anwesenheit der Schüler/innen - in den Klassen vorwiegend zum Üben und Wiederholen sowie zum Aufholen von Lernrückständen und zur Festigung von Lernstoff genutzt werden.

7. Während des Fernbleibens vom Präsenzunterricht von den Schüler/innen bearbeitete Aufgaben können von den Lehrkräften kommentiert werden, sie werden aber nicht bewertet.

Hinweis unserer Schule: Um die Bewertung des Schulhalbjahres sicherzustellen, sollten Sorgeberechtigte genau abwägen, ob eine Befreiung von der Präsenzpflicht sinnvoll ist.

Testkonzept: Testungen werden weiterhin an 3 Tagen in der Woche durchgeführt. BITTE TESTEN SIE IHRE KINDER AM MONTAG/ MITTWOCH UND FREITAG!  DIE  MITGABE DER TESTSTREIFEN NICHT VERGESSEN. 
Es ist zwingend auf die Einhaltung aller Hygienregeln zu achten!!! 
Eltern sind im Rahmen ihrer Eigenverantwortung aufgefordert, bei Krankheitssymptomen der Kinder den Arzt aufzusuchen."

Bitte melden Sie erkrankte SchülerInnen unbedingt telefonisch nach 7:30 Uhr im Sekretariat der Schule ab, sind Geschwisterkinder und Kontaktpersonen an Covid 19 erkrankt, werden Absprachen notwendig! Jede Covid- Erkrankung oder Quarantäneanordnung ist zu melden!

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Schule nur unter Einhaltung der 3G- Regeln und nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat erfolgt.

Bitte bleiben Sie gesund!

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Beachten Sie bitte auch die Elternbriefe des MBJS und die Formularbox auf unserer Homepage.

 

 

 

Autor des Beitrags: Frau Jacobi / Lisa Querner

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,
es ist schon eine ganze Weile her, dass du einen tollen Beitrag bei der Mitmach-Aktion der Körber-Stiftung und des coronarchivs eingereicht hast. Endlich kann ich dir mitteilen: Alle Beiträge sind ins coronarchiv übertragen worden und dort einsehbar, soweit das technisch und urheberrechtlich möglich war. Über die Suchmaske in der Datenbank kannst du die Beiträge finden und anschauen: https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de.
(Anmerkung: Den Beitrag unserer Schule findet ihr hier.)
Jetzt und künftig können Menschen mithilfe deiner Geschichte erfahren, wie Alltag während der Corona-Krise aussieht und speziell, wie es Kindern und Jugendlichen damit geht. Vielen Dank!
Wie sehr haben wir uns alle im letzten Frühjahr gewünscht, dass die Corona-Pandemie nun Geschichte ist. Damit wir das hoffentlich bald sagen können, heißt es noch eine Weile Geduld beweisen und zusammenhalten. Das coronarchiv wächst indessen weiter. Du, deine Freunde, deine Eltern und deine Familie – ihr alle könnt auch weiterhin Erzählungen und Entdeckungen aus eurem Alltag im coronarchiv hochladen und diese Zeit dokumentieren. Die Kolleg*innen dort freuen sich über Beiträge und stehen bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

In eigener Sache: Noch bis zum 28. Februar läuft die Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs zum Thema „Bewegte Zeiten. Sport macht Gesellschaft“. Auf unserer Webseite, bei Instagram und Facebook erfährst du Spannendes zur Spurensuche, zu Themen und Veranstaltungen. 
Nun bleibt noch eins: Bleib gesund und lass dich nicht unterkriegen!

Viele Grüße aus Hamburg

Lisa Querner im Namen des Geschichtswettbewerbs-Teams der Körber-Stiftung

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com