RizVN Login

Liebe SchülerInnen und liebe Eltern,

ein sehr turbulentes Schuljahr haben wir hinter uns gebracht.
Allen SchülerInnen, Eltern und KollegInnen nochmals ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit!
Dieses Schuljahr stellte an alle von uns große Herausforderungen. Wir hoffen und wünschen, dass im neuen Schuljahr wieder ein geregelter und kontinuierlicher Schulalltag für alle möglich sein wird.

Auch im neuen Schuljahr bleibt die Testpflicht bestehen. Wie gehabt wird montags und donnerstags getestet. Die Eltern denken bitte daran, die ausgefüllten Testbestätigungen mitzugeben.
Eltern, die einen Antrag auf Befreiung des Elternanteils für die Schulbücher benötigen,  können diesen Vordruck nutzen.

Wir wünschen einen erholsamen Sommer und bleiben Sie/ bleibt gesund!

Die Schulleitung

Autor des Beitrags: Herr Knobloch

Seit drei Jahren gehört eine Arbeitsgemeinschaft Astronomie zum obligatorischen Angebot für Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen an der Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg. Die Gruppe der Interessierten trifft sich 14-täglich im Planetarium.

Die Schüler beschäftigen sich auf sehr vielfältige Art und Weise mit Fragen des gestirnten Himmels und der Raumfahrt. So lernen sie mit Hilfe des Planetariumprojektors den aktuellen Himmelsanblick kennen, oder basteln einfache Sternkarten und Sonnenuhren. Ebenso gehört der Aufstieg zur Sternwarte auf dem Wasserturm zu den begehrten Aktivitäten. Im Frühjahr findet ein Arbeitseinsatz zur Verschönerung des Planetariumgeländes statt.

Aktuell sind die Schüler dabei, ein sehr anspruchsvolles LEGO-Modell der Saturn-V Rakete als Anschauungsstück für die Besucher im Foyer des Planetariums zusammenzubauen.

Herr Knobloch,

Lehrer für Astronomie

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com