RizVN Login

Neue Nachricht für Eltern im Ordner Elternbriefe - Weitere Informationen über den DISTANZUNTERRICHT ab dem 08.01.2021 - Neue Elternmitteilung eingestellt! - Informationen aus dem Ministerium
Der DISTANZUNTERRICHT, GILT NICHT FÜR DIE ABSCHLUSSKLASSEN - DIE SCHÜLER DER 10. KLASSEN ERSCHEINEN ZUM UNTERRICHT. Ein angepasster Sonderstundenplan für diese Woche ist im Vertretungsbereich zu finden.
Für die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 1- 4 wird eine Notbetreuung organisiert, wenn die Eltern aufgrund ihrer Tätigkeit entsprechend berechtigt sind. Zuständig für die Ausstellung der dafür notwendigen Berechtigungsscheine ist die Stadt Herzberg. Informationen hierfür erhalten Sie in der Allgemeinverfügung des LK vom 21.12.2020 und im Elternbrief zur Notbetreuung in Grundschulen. (Antragsformular ab dem 18.01.2021)

 

Autor des Beitrags: Frau Tumovec

Der Berufsinformationstruck der Metall- und Elektroindustrie hatte am 30. Oktober 2019 einen Halt in Finsterwalde/Massen eingelegt. 20 Schülerinnen und Schüler  der Klassen 8 bis 10 der Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg wollten die Gelegenheit nutzen, Informationen aus erster Hand über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder

– vom Elektroniker über Mechatroniker bis zum Zerspaner, zu erhalten. Die Jugendlichen konnten an anschaulichen Experimentierstationen Technik praxisnah erleben, wie zum Beispiel unter Anleitung eine CNC-Maschine programmieren und ein Werkstück selbst fertigen. Steuerbefehle für eine SPS-Steuerung eines Aufzugsmodells wurden am Tablet eingegeben und dann getestet.
Wichtige Inhalte zu den Berufen und die Homepage des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie zu Ausbildungsangeboten sowie freien  Lehrstellen von Unternehmen in der Region wurden erklärt.
Es war ein erlebnisreicher Tag, der eindrucksvoll in die Vielfalt der Ausbildungsberufe dargestellt und die Jugendlichen für die eigene Berufsfindung motiviert hat.

Frau Tumovec / Fachlehrerin WAT

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com