RizVN Login

Schul- und Unterrichtsorganisation ab dem 22. Februar 2021

Die Schülerlinnen der Primarstufe (Jahrgangsstufen 1 bis 6 der Grundschule) besuchen wieder die Schule, und zwar im Wechsel von Distanz- und Präsenzunterricht. Die Einteilung der Gruppen erfolgte durch die Klassenlehrer, Mo/Mi/Fr Gruppe 1 und Die/Do Gruppe 2. In der Woche darauf wird gewechselt. Die genaue Schülerzuordnung ist ab Freitag auch noch einmal im Vertretungsbereich der Schule nachzulesen.  Die Schülerlinnen sind zur Teilnahme am Präsenz- und Distanzunterricht verpflichtet (§ 44 Abs. 3 BbgSchulG). Wird eine Befreiung vom Präsenzunterricht im Regelbetrieb für medizinisch erforderlich gehalten, ist dieses durch ein ärztliches Attest nachzuweisen und der Schule vorzulegen. Bei Krankheit ist dies bis zum Unterrichtsbeginn zu melden, Corona- Verdachtsfälle müssen dokumentiert werden!!!

Die Schüler der Klassenstufen 7- 9 werden weiterhin im Distanzunterricht betreut. Eine Ausnahme bilden weiterhin die Schüler der Abschlussklassen, diese haben in der Schule Präsenzunterricht.

Die Notbetreuung der anspruchsberechtigten Grundschulkinder wird weiter über die Schule eingerichtet. Der Hort ist nur für Schüler im Präsenzunterricht und für Schüler der Notbetreuung gewährleistet - bitte die Anmeldungen zum Mittagessen bei der Menü- GmbH - Gröditz nicht vergessen. Es gelten der Hygieneplan, das Lüftungskonzept und die Hausordnung der Schule. Medizinische Masken sind notwendig (im Grundschulbereich Klasse 1-4 nur, wenn diese auch passen - sonst reicht die Behelfsmaske). Weitere Informationen im Elternbrief vom 18.02.2021

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Autor des Beitrags: Frau Stecher

Den September nutzten die Schülerinnen der Sekundarstufe 1 um bei schönstem Wetter, um ihr Wissen im Bewegungsfeld "Rollen, Fahren, Gleiten" anzuwenden und zu vertiefen.
Erst durfte während der Sportstunden bei einem gemeinsamen Fahrradausflug die Langzeitausdauer auf die Probe gestellt werden. In einer weiteren Exkursionsstunde wurden Funsportgeräte getestet. Die Schülerinnen hatten viel Spaß beim Ausprobieren ihrer mitgebrachten Geräte auf Rollen und erlernten neue Tricks. Neue Informationen über

Sicherheitsregelungen auf Inline-Skates, Hoverboard, Pennyboard und vielem mehr wurden gesammelt. Auch Scooter und Downhillbikes fanden Anklang.
Die Erfahrungen der Mädchen werden für sie ein Leben lang nutzbar bleiben, da die Koordination, das Gleichgewicht und das Wagnis in Bewegung zu gleichen Anteilen bereit gestellt und geschult werden konnte.
Für die tolle Teilnahme bedankt sich Frau Stecher/Sportlehrerin

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com