RizVN Login

 

 + Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler +

HERZLICH WILLKOMMEN IM SCHULJAHR 2022/23

Brief der Schulleiterin zum Schulstart +++ Einschulung unserer 1. Klasse +++  NEU Organisatorisches  NEU +++

Der Unterricht beginnt am 22.August für alle Schülerinnen und Schüler in Präsenz. In der ersten Woche gibt es ein Corona- Schutzwoche, alle Personen, die die Schule betreten, testen sich Mo/Mi und Freitag - um das Schuljahr gesund und ohne Einschränkungen starten zu können, bitten wir um Mitarbeit. Wie bereits bekannt, sind die ausgefüllten Formulare am 1.Schultag bei den Klassenleitern abzugeben. Diese sind auf den letzten Seiten des Testkonzeps des MBJS - bitte dem Link folgen- zu finden.

1. Einverständniserklärung zur Testduchführung in der Schule- ACHTUNG; nur in Ausnahmefällen möglich!

2. Bescheinigung über den häuslichen Negativtest

3. Abgabeerlaubnis der Tests an Schüler

Wir freuen uns auf einen Neustart, auf Ihre Kinder und hoffen erneut auf eine gute Zusammenarbeit im Schuljahr 2022/23.

 

Ines Gebauer - Oberschulrektorin

Beachten Sie bitte auch die Elternbriefe des MBJS und die Formularbox auf unserer Homepage.

Autor des Beitrags: Frau Mahling

Die Schüler sind sehr konzentriert beim Bestimmen der Fließgeschwindigkeit der Schwarzen Elster bei Kaxdorf.So hieß das Thema einer geografischen Exkursion der 6. Klasse der Grund- und Oberschule "Johannes Clajus" Herzberg am 17.06.2019. Voller Neugier erkundeten die Grundschüler die Umgebung ihrer Heimatstadt mit dem Fahrrad. An verschiedenen Stationen erweiterten sie ihre Fähigkeiten beim Umgang mit Karte und Kompass.

Auch Allgemeinwissen wurde angewendet. Während die Schüler beim Bestimmen von Messgrößen der Schwarzen Elster noch viel Unterstützung durch den Lehrer benötigten, arbeiteten die Teams an der Kremitz sehr selbstständig und kreativ. Es war eine Freude, den kleinen Forschern beim Erledigen der Aufgaben zuzusehen. In der Kiesgrube am Schappin analysierten wir den Aufbau eines Bodenprofils. Zum Abschluss bestiegen die Schüler den Schappinberg mit seinen 111 Metern. Nach diesem lehrreichen Tag ist allen klar: Rund um Herzberg finden wir Spuren der Eiszeit in Form von Teilen der glazialen Serie, wie Urstromtal, Sander, Endmoräne und Grundmoräne.

Wie funktioniert das Einnorden einer Karte? Und wie ermitteln wir die Länge eines Flusses mithilfe des Maßstabes? Dies alles wurde bei der Exkursion erlernt.

JSN Epic is designed by JoomlaShine.com